Mi. Jan 26th, 2022

Für Menschen 2. Klasse wie mir ist es zur Zeit wichtig, ruhig zu bleiben. Kino wäre so eine Möglichkeit. Ähh, oje, da war doch was. Aber zum Glück hat Roli, eine neue Leinwand inklusive Beamer. Also schauen wir uns Matrix Teil 4 an (ich sage jetzt aber nicht welchen Teil 😊). Danach zeigt mir Lenny noch seinen ersten Entwurf seines ersten selbst programmierten VR Games. Nicht schlecht, die Steuerung fühlt sich schon gut an. Nach meinem zweiten Absturz auf den Planeten muss ich langsam wieder nach Hause aufbrechen. Ich merke gerade, dass ich ja illegal unterwegs bin, für mich gilt ja angeblich noch ein Lockdown. Ich trinke noch einen Kaffee von Rolis „2 zum Preis von Einer“ Kaffeemaschine. Gar nicht so schlecht finde ich.

Schlechtes Gewissen habe ich auch, als ich mir ein Jobrad aussuche. 2G? Darf ich überhaupt? Schlussendlich pfeif Ich drauf, ich hab ja sogar einen PCR Test in der Tasche. Schon krass wie derzeit eine ganze Gruppe von unschuldigen Menschen eingeschüchtert werden. Zurück zum Fahrrad. Zuerst gar nicht so überzeugt, hat mich Alex und die Ermäßigung durch die Jobrad Aktion überzeugt. So günstig kriegt man so schnell kein Rad mehr. Ich finde auch gleich ein passendes. Ein Fully von Conway. Und um es mit den Worten des Generals aus Indiana Jones zu sagen, „mir gefällt sogar die Farbe.“ und es ist sogar lagernd. Heute habe ich es bereits abgeholt. Noch kann ich nicht viel sagen, bin erst die 10km im Flächen nach Hause gefahren. Aber vielleicht riskieren ich am Wochenende eine kleine Tour.

Welche Argumente gibt es für das Impfen. Mir fallen nur zwei ein, sich selber schützen und die Übertragung verlangsamen. Hingegen gibt es hunderte Gründe gegen die Impfung.

Außerdem ist mir noch ein Vergleich eingefallen. Was haben Impfen und Flüchtlinge gemeinsam? Beim Thema Migration gehen die Österreicher auf die Flüchtlinge los, weil sie ihnen ja etwas wegnehmen könnten und es ihnen dadurch schlechter geht. Beim Impfen gehen die Geimpften auf die Ungeimpften los, weil sie schuld an der Krise sind. Und noch eines haben Migration und Impfen gemeinsam. Wenn die Österreicher bzw. die Geimpften mit den Flüchtlingen bzw. Ungeimpften reden würden, würden sie merken, dass nur ein winzig kleiner Teil eine „Gefahr“ sind.

Und dann waren wir gestern noch auf dem Karren. Natürlich zu Fuß. Gar nicht so ungefährlich. Im „Stich“ war es ganz schön eisig. Zum Glück ist nichts passiert. Es war ganz schön frisch da oben.

Gestern kam der dritte Teil von „The Book of Boba Fett“. Er hat im imdb.com schlechte Kritiken bekommen. Ich fand ihn aber ganz OK. Nur Raumschiffe fehlen noch, ich hoffe da tut sich noch was.

So ich haus jetzt aber. Bin ein bisschen chick. Vorgestern mit Freunden auf den Karren gelaufen, gestern mit dem Fahrrad nach Hause gefahren, heute nach Hause gejoggt, und morgen Hockey Training mit den Kindern.

Aber hier noch ein passender Vers aus der Bibel: „Ich habe euch das gesagt, damit ihr in meinem Frieden geborgen seid. In der Welt wird man Druck auf euch ausüben. Aber verliert nicht den Mut! Ich habe die Welt besiegt!“
Johannes 16:33 NBH
https://bible.com/bible/877/jhn.16.33.NBH

In diesem Sinn, alles Gute und bis balb

Matse

Please follow and like us:

Von Matse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.