Mi. Sep 28th, 2022

Hallo liebe Freunde der Volksmusik. Bald ist es so weit, und ich hab die 40 Tage Fastenzeit überstanden. Endlich wieder Kardinalschnitte am Sonntag, Schoko-Osterhasen verputzen, und Krapfen zur 9h Pause. Wobei, den 9h Pause Krapfen lasse ich wohl aus, es ist ja kein Fasching mehr. Gibt es eigentlich zurzeit noch Krapfen? Bin mir gar nicht sicher, ob es die nur zur Faschingszeit gibt, oder das ganze Jahr über? Jedenfalls möchte ich nicht gleich wieder reinhauen. Die 5 kg sollen ja dauerhaft da bleiben, wo sie sind, hinterm Mond nämlich. Eigentlich ist es gar nicht so schwer, zu fasten und abzunehmen. Man muss einfach weniger essen und mehr Bewegung machen. Darum kann ich auch nicht verstehen, wenn Leute jammern, dass sie nicht abnehmen können. Alles nur eine Frage des Kopfes. Das Gute daran ist, man braucht keine anderen Menschen, die einem helfen. Man kann das ganz alleine schaffen.

Jetzt aber genug mit der Moralpredigt. Es muss ja jeder selber wissen, was er mit seinem Körper anstellt. Meiner bereitet sich ja gerade auf Bludenz läuft vor. Zwar nur ein Halbmarathon, aber ohne Training sieht man da halt auch blass aus. Die langen Läufe am Sonntagmorgen sind jetzt vorbei. Heute war nur noch ein 10 km Lauf im Wettkampftempo geplant. Die geplanten 44:56 min habe ich geschafft, und bin mit den 44:44 min zufrieden. D.h. die angepeilten 1:40 h sollten machbar sein. Da mit Ostern ja auch alle Covid Maßnahmen fallen, kann uns auch von der Seite nichts mehr passieren, und so sollte einem coolen Event in Bludenz nichts mehr im Wege stehen. Und übrigens scheint jetzt gerade Reh-Zeit zu sein.

Mir ist heute beim Joggen im Ried ein Reh über den Weg gelaufen, und auch Karina hat gestern beim Heimfahren im Ried zwei Rehe gesehen. Ich glaub, die kommen langsam aus ihrem Winterschlaf. Äh, halten Rehe eigentlich Winterschlaf? Und übrigens ist der Hirsch nicht das männliche Reh. Hirsche, genaugenommen der Rothirsch ist deutlich größer und schwerer als ein Reh. Der männliche Hirsch heißt übrigens Bulle, während der weibliche Hirsch die Kuh ist. Beim Reh sagt man zum Männchen, der Bock und zum Weibchen die Ricke. Wobei es auch nicht ganz so einfach ist, weil es verschiedenste Arten von Hirsch und Reh gibt. Ähh, wie bin ich jetzt auf das Thema gekommen?

Noch was zu Covid. Einige unserer Arbeitskollegen sind gerade in Shanghai. Unsere Firma nimmt dort das neue Werk in Betrieb. Sie müssen nach der Ankunft 3 Wochen im Hotelzimmer bleiben. Die Null-Covid-Strategie nimmt langsam echt krasse Formen an. Einige Mitarbeiter konnten sogar vom Werk nicht mehr nach Hause fahren, sondern mussten in ein eigenes Hotelzimmer, und dort 2 Wochen bleiben. Gott sei Dank leben wir in Österreich, da sind wenigstens alle noch normal … ähhhh.

Apropos normal, als ich die heutige Schlagzeile gelesen habe, dachte ich, ich spinne. Der Nehammer fährt zum Putin? Wenn das wirklich stimmt, wissen wir e worum es geht, Wirtschaft und schöne Fotos für die ÖVP Propaganda. Das war auch schon beim Besuch in der Ukraine so. In den österreichischen Medien wurde unser BK als Held gefeiert, während die Deutschen ganz anders berichten. Die Ukraine hat sich scheinbar ziemlich beschwert, weil der Nehammer keine Waffen zugesichert hat. Ich frage mich auch, was ein solcher Besuch soll, nur um guten Willen zu zeigen und auf Fotos mit dem Selenskij und Klitschko gut raus zu kommen? Alles nur Propaganda.

Dann habe ich in unserer Baustelle im Wintergarten weiter gemacht, und die Lichtschalter neu verlegt. Der war ganz unten am Boden angebracht, was irgendwie bescheuert ist. Ich habe den jetzt auf die richtige Höhe von 90 cm verlegt. Und außerdem ein neues Licht montiert. Und auch das Kabel für das Deckenlicht bereits vorbereitet. Nächste Woche kommt dann der Maler, und die Woche darauf wird das Glas montiert. Dann fehlt nur noch der Boden, und wir haben ein neues Zimmer. Fotos folgen.

Gestern hat mich der Laptop gefragt, ob ich auf Windows 11 updaten will. Da auf unserem privaten Laptop e fast nichts darauf ist (wir verwenden den eigentlich nur zum surfen), habe ich das mal gemacht. Ging ohne Probleme durch. Irgendwie sieht es noch lässig aus, etwas mehr „fancy“. Ich kann aber erst die nächsten Tage berichten, ob es zum Arbeiten auch wirklich einen Unterschied macht. Die Kritiken waren ja nicht so berauschend. Mal abwarten.

So, jetzt muss ich aber Schluss machen. Im Kinderzimmer ist noch ein Lärm. Sofia schläft wieder bei uns, und da dauert es immer etwas länger, bis die Kinder schlafen. Morgen sind zwar Osterferien, aber es gibt auch Grenzen. Zum Abreagieren habe ich heute den Kindern den Boxsack aufgehängt. Da können sie rein dreschen, wenn sie mal Luft ablassen wollen. Olivia hat noch eine gute Idee. Wir drucken ein Foto von Putin aus und sie dürfen auf ihn einschlagen. 5 Minuten später kommen sie aus dem Zimmer und sagen, sie haben Putin in zwei Teile zerschlagen. 😊

Und außerdem läuft gleich Pens vs. Preds und danach Wild vs. Kings. Noch zwei Highlights heute, bevor das Wochenende zur Neige geht.

In diesem Sinne,

einen schönen Abend und gehabt euch Wohl,

Matse

Please follow and like us:

Von Matse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.