Sa. Dez 10th, 2022

Heute ist der erste Tag unseres lang ersehnten Familienurlaub. Der erste Tag ist noch etwas unspektakulär. Wir fahren gegen 9h los. Es geht über San Bernadino, Lugano, Chiasso, Milano, Parma, La Spezia zu unserer Unterkunft in Lucca, Toskana, wo wir um halb 4 ankommen. Ein lässiges, neu renoviertes Appartement.

Das Wetter ist genial, 25 Grad, sonnig. Ich überlege ob ich eine kurze Hose anziehen soll. Zuerst mache ich mir einen richtigen italienischen Espresso und dann gehen wir ein bißchen die Stadt erkunden. Lucca ist echt cool. Hübsches Städtchen, mir den typischen verwinkelten Gassen, wie man sie aus Italien kennt. Es ist Sonntag, aber man merkt es nicht. Einige Geschäfte haben offen, und Leute rennen herum jede Menge. Aber wenigstens nur Italiener und keine Deutschen oder Holländer (sorry, war nicht persönlich gemeint).

Nachdem ich dann durch das zick zack Laufen in der Stadt auch wieder auf meine 10.000 Schritte komme, beenden wir den Abend gegen 20h und bringen die Kinder ins Bett. Olivia ist ein bißchen angeschlagen und verkühlt . Ich hoffe das legt sich bis morgen früh. Morgen wollen wir ein bischen was anschauen, vielleicht die Stadtmauer oder die Arena. Mal schauen was uns anmacht. Wir haben ja keinen Stress.

Übrigens noch ein Detail am Rande. Nächste Woche ist die große Comic Messe in der Stadt. Da kommen 400.000 Besucher und in der ganzen Stadt werden bereits Zelte aufgebaut mit den verschiedensten Comic Themen. Gut dass wir diese Woche da sind, das wäre kein Spaß mit so vielen Leuten. Wobei, lustig wäre es vielleicht schon wenn uns ein Pokemon oder ein Manga Girl über den Weg rennt. scheinbar sind die dann alle verkleidet hier.

Also, buona notte e a Domani.

Matse

Please follow and like us:

Von Matse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.