Di. Mai 21st, 2024

Über Amerika habe ich aus unserem Urlaub ja ausführlich berichtet. Es wird Zeit für ein kurzes Update was danach geschah. Ein kurzer Nachtrag zu den USA sei mir aber erlaubt. Ich bin mit 83,5 kg zurück gekommen. Also nicht Koffergewicht sondern Matse-Gewicht. Ich habe sogar abgenommen. Da soll einer sagen in Amerika gibt es nur ungesundes Essen.

Kaum zurück, schon erreicht mich eine schräge Nachricht. In Deutschland darf man jetzt offiziell Marihuana kaufen. Es gibt sogar eine Karte, die mit Farben anzeigt, wo man in Städten Kiffen darf, die Bubatz Karte. Es ist nämlich nicht überall erlaubt. Z. B. rund um Schulen und Kitas ist die Karte rot.

Noch mal kurz zurück zu den USA. Ich bin ja nicht unbedingt ein Freund von dem Land, in dem ein Verbrecher Präsident werden kann. Derzeit laufen ja gleich mehrere Verfahren gegen den „Noch Ex-Präsidenten“ Donald Trump. Es ist aber nicht auszuschließen, dass er diesmal gegen den Scheintoten Biden wieder gewinnt. Wenn er in einem der Verfahren verurteilt wird, würde das heißen, dass ein Krimineller im Amt sitzt. Was macht das für ein Bild auf die USA? Du bist verurteilt? Egal, kauf dich frei und mach weiter als sei nichts gewesen. Cooles Vorbild für die Bürger eines Landes.

Die Inline Hockey Saison ist schon wieder voll am laufen. Im Mai ist quasi jedes Wochenende was los. Letzte Woche das Testspiele gegen die Knights aus Feldkirch. Morgen Sonntag das IHS Turnier in der Schweizer Meisterschaft der U9. Mal schauen wie mein Instand als Trainer dort läuft. Gegend die Schwizer werden wir schon gewinnen hoffentlich.

Heute ist Star Wars Day. May the Forth (be with you). Passend zum Tag habe ich heute das „This is the Way“ Shirt angehabt. Komisch dass keine Star Wars Filme im TV laufen.

Aber auch egal, so kann ich früher ins Bett um für das Game7 von Toronto vs. Boston fit zu sein. Ich mag die Bruins ja gar nicht, und Kanada hat seit über 30 Jahren nicht mehr den Stanley Cup geholt. Zeit wirds. Austin Matthews ist auch wieder fit. Könnte heute klappen.

Geklappt hat auch der heurige „Bludenz Läuft“ Halbmarathon am letzten Wochenende. Trotz Gegenwind und einem Jahr älter die Zeit vom letzten Jahr erreicht. Mit 1:38:44 nur zwei Sekunden langsamer als letztes Jahr. Ein Dank geht an Roli, der auf die Kinder aufgepasst hat. So konnte ich mich voll auf den Lauf konzentrieren. Laut Roli sind die Kinder ganz brav und pflegeleicht. Was er nicht weiß ist, dass die ersten zwei Stunden immer die einfachsten sind 😄. Nach einer Stärkung mit Käsknöpfle beim Mittagessen bei Margit in Braz laufen dann die Kinder. Mit Hampty Dumpty muss ich mitlaufen. Mit einem Schnitt von 5:21 min/km komm ich grad noch mal ins schwitzen. Max läuft dann alleine und braucht für die 1000m nur 4:15 Minuten und wird 9ter von 72 Kinder. Nicht schlecht.

Dann war ich heute noch fleißig. Der Garten braucht Pflege. Die Kinder kriegen Hochbeete mit Erdbeeren, Schnittlauch und Zitronen Melisse. Und da ich heuer für das Hochbeet zuständig bin kommt Salat, Paprika und Chillis rein. Außerdem wird noch der Unterstand für die Tomaten gerichtet. Das Dach ist kaputt und so bekommt die alte Kellertüre eine zweite Chance und wird als Dach montiert. Zwei Tomaten Stöcke und ein Kürbis sollen hier gedeihen.

Auch Football geht wieder los. Allerdings nicht die NFL sondern die AFL, die Austria Football League. Die wenigen Heimspielen der Hohenems Blue Devils liegen alle ziemlich ungünstig, weil es dort auch immer ein Hockey Turnier gibt. Deshalb schauen wir uns das Spiel live vor Ort an. Wegen dem schlechten Wetter müssen sie aber auf dem Kunstrasen spielen, und die Zuschauer im Schneeregen stehen. Der schöne Fußball Rasen darf ja nicht schmutzig werden, damit es die feinen Fußballer schön glatt haben zum Ball spielen. Ja, ihr habt richtig gehört. Es ist April und es schneit bis ins Rheintal runter. Auf der anderen Seite ist es auch wieder ein typisches Football Wetter.

Ihr seht also, alles ist wieder auf Schiene und ich bin zurück im normalen Weg Alltag. Mehr von Fotoalbum, Gartenarbeiten und Bibel lesen dann das nächste Mal.

CU und take care

Matse

Please follow and like us:

Von Matse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert