Willkommen

Hallo und willkommen  auf meiner persönlichen Homepage.

Deshalb schreibe ich hier, weil es mir einen Nutzen bringt. Nutzen für mich, um Sachen, dir mir wichtig sind zu notieren. Mein persönliches Wiki, sozusagen. Außerdem hilft das Schreiben einem, Dinge genauer zu lesen und zu hinterfragen. Wenn es zum Beispiel um Raumfahrt geht. Da kann ich euch ziemlich jede Sonde auf dem Mars aufzählen. Was bei schnellem drüberlesen von täglichen News oft nicht hängen bleibt.

Auch Ihr habt vielleicht einen Nutzen von dieser Seite. Wer weiß, vielleicht lernt auch ihr was beim Lesen meiner Geschichten. Wenn nicht, dann wisst ihr wenigstens, wie ich denke. Und das ganz ohne Facebook, he ho!

Worum geht’s hier also? Auf dieser Seite geht es nicht darum, die Welt zu verändern oder reich zu werden. Ich stelle hier Gedanken und Notizen über meine Hobbies und Interessen rein. Wissen ist cool, und ist übrigens neben der Liebe das einzige, was sich vermehrt wenn man es teilt ;). Vielleicht ist also auch für euch was interessantes dabei.

Apropos Hobbies hab ich natürlich auch. Besonders würde ich hier die

  • Astronomie und Interesse für die
  • Raumfahrt, sowie den
  • Sport hervor heben. Ich spiele beim Inline Hockey Club Wolfurt Walkers und beim Eishockey Club WHC Hohenems. Ich gehe gerne
  • rennen und hab bereits an 4 Marathons teilgenommen. Außerdem habe ich mich, dank meinem Freund Alex, bei einem
  • Fitness Studio gleich hier ums Eck eingeschrieben. Im Moment schaffe ich es ein bis zwei mal in der Woche dort hin, und es gibt mir den nötigen Ausgleich.

Dann wären da noch persönliche Sachen, die ihr hier findet. Wie gesagt, auf den Social Medias findet ihr mich nicht. Ich bin lieber mein eigener Herr, und die, die interessiert, was ich denke, die sollen hier nach lesen. So erfahrt ihr hier auch was über meine Familie, übrigens die beste der Welt und mein großer Stolz.

Bibel? Ja, auch darüber schreibe ich. Vor Jahren hab ich mal angefangen, darin zu lesen. Ich wollte einfach „nachlesen“ woran ich eigentlich laut meinem Religioinsbekenntnis glaube sollte.  Doch alleine ist das mühsam und man verliert schnell mal die Lust daran. Ich glaube es war irgendwie auch Gottes Fügung, vielleicht weil jemand anders für mich gebetet hat, dass ich in Kontakt mit der FEG Dornbirn kam. Das hat dazu geführt, dass ich 2017 Gott annehmen konnte, und seitdem ist das Bibellesen und die Beschäftigung mit dem christlichen Glauben ein fester Bestandteil meines Lebens. Es gibt mir immer wieder Kraft und die nötigen Antworten auf ganz alltägliche Fragen. Z.B. die Frage: Was ist Glück. Willst du es wissen? Dann  lies nach.

Jetzt wollt ihr mehr wissen? Dann schaut regelmäßig hier drauf. Und wenn ihr Fragen habt, hey, nutzt die Kommentarfunktion.

Und dann noch ein persönliches Statement von mir, das mir am Herzen liegt.

Die Erde ist ein toller Planet, doch leider in letzter Zeit mehr in Gefahr denn je. Die Erde ist unser einziger Platz im Universum, und sie ist sehr zerbrechlich. Ist unser Planet einmal zerstört, sind auch wir zerstört, für immer. Das weiß jeder Astronaut, der schon mal von oben auf diese Perle im Universum herunter geschaut hat.

Lasst uns gemeinsam diesen Planeten und uns retten. Es ist noch nicht zu spät. Nur gemeinsam können wir diese Welt für unsere Kinder so hinterlassen, wie wir sie dankbar von unseren Eltern geschenkt bekommen haben.