Der Winter ist da..

Heute früh hat es Im Auto -2 Grad angezeigt. Es wird kalt. Das Fahrrad kann ich jetzt glaub ich im Keller lassen. Untertags am Samstag war es in der Sonne aber ganz schön angenehm. Wir habe  einen Spaziergang mit dem Skateboard gemacht. Geht schon ganz gut. Ich kann bald mal ins Büro damit. Also halt zum und vom Bahnhof.

Den Hase tut die Kälte aber anscheinend nix. Die hoppeln fein im Stall umher. Am Abend müssen sie aber brav in den Stall. Man weiß ja nie ob der Marder kommt. Sorgen hat uns die Schnucki gemacht. Die ist am Samstag zum Nachbarn abgehauen. Aber Karina hat sie gleich geschnappt.

Ansonsten, was gibt es sonst zu berichten. Ich schaffe es nach wie vor, täglich die Speed Reading Übungen zu machen. Man merkt echt wie die 2 x 10 Minuten pro Tag eine stetige Steigerung bringen. Im Moment bin ich bei 510 Wörter pro Minute. Zeitungen lesen oder am Handy lesen geht schon fast ohne hin und her zu schauen. Wenn man in der Mitte liest erkennt man ja trotzdem das links und rechts.

Auch mit Französisch Lernen klappts immer noch gut. Lesen und Verstehen geht schon gut, nur das Reden happert noch. Am ärgsten sind die Zeiten und das rückbezügliche Führwort. Einfach viel lesen und daran gewöhnen.

Jetzt aber noch was wichtiges, der 150m Hopp der SN8 Starship steht scheinbar unmittelbar bevor. Das sind ja alles erst Tests, bei denen auch noch einiges schief gehen kann. Deshalb hängt SpaceX das nicht an die große Glocke. Im Twitter erfährt man das aber natürlich, wenn man den richtigen Quellen folgt. Z. B. dem Daily Astronaut. Da schließen sie von Straßensperren rund um das Testgelände auf bevorstehende Tests. Schau ma mal obs klappt. Wär schon cool wenn endlich mal das ganze Teil mit Innenausbau abhebt.

So, was gibt’s denn sonst noch neues. Im TV kommt gerade eine Werbung der Bundesregierung. Man soll zu Hause bleiben etc. bla bla. Passend dazu die Nachricht, dass die Schwarz Grüne Regierung 200!!! Mio. Euro für Werbung in Medien ausgeben will. Dennen hats wohl ins Hirn geschissen. Das ist mein Steuergeld. Naja, ich will für sie beten, dass sie, dass sie… ach egal. Massentests, Impfungen, sollen sie doch machen was sie wollen, ich mach mein Leben einfach weiter wie bisher.

Apropos beten, in die FEG darf man ja auch nicht mehr. Deshalb übertragen wir weiterhin den Gottesdienst im Lifestream. Am Sonntag habe ich Dienst gehabt. Hat alles geklappt. In zwei Wochen dann Beamer Dienst und dann hoffentlich endlich wieder live vor Ort.

Und dann ist es wieder so weit. Ich brauch ein Handy. Nicht für mich sondern für Karina. Ich bin mit meinem Redmi 5 Plus ja nach wie vor super zufrieden. Karinas hat aber durch mehrmaliges unerlaubtes Herunterfallen mehrere Sprünge. Auch vor der Kameralise, weshalb es nur noch unscharfe und trübe Fotos gibt. Ich glaube ich schau mich mal auf http://www.chinahandys.net um. Ich werde berichten.

So das wars für heute. Jetzt kommt noch Willkommen Österreich. Lustig wie der Wiederkehr redet.

CU

Matse

Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*