Fastenzeit

Zwischenstand aus der heurigen Fastenzeit. Es sind noch zwei einhalb Wochen bis Ostern. Zeit Bilanz zu ziehen. Ich verzichte ja auf Süßigkeiten und Alkohol. Ok, Alkohol ist nicht das Problem. Außer wenn Igor aus der Ukraine da ist. Spaß bei Seite, die Grill- und Gartensaison kommt ja erst, und im Winter steh ich mehr auf Tee als auf Bier. Und Fortgehen ist e nicht zur Zeit.

Bei den Süßigkeiten ist es schon etwas schwieriger. Aber nach zwei Wochen gewöhnt man sich daran. Trotzdem tut mir der Schokolade Osterhase am Ostersonntag jetzt schon leid. Der hat ein kurzes Leben vor sich.

Außerdem möchte ich neben dem Fasten auch wieder etwas abnehmen. 88 kg waren einfach zu viel. Auf stabile 85 bin ich schon, 82 sollen es noch werden. Heute beim wöchentlichen joggen am Mittwoch mit Alex kam mir noch mal der Gedanke, dass es ganz einfach ist, wenn man annehmen will. Man muss nur bereit sein, was zu ändern.  Der größte Fehler den viele machen ist, zu glauben, man kann durch irgendwelche Wundermittel seine Traumfigur erreichen, OHNE auf etwas zu verzichten. Es muss sich was ändern, wenn sich was ändern soll. Änderungen bedeuten für uns immer Stress. Es ist mit Aufwand verbunden, manchmal auch mit Verzicht. Aber genau darum geht’s halt.

Was mir nicht so toll gefällt ist die Tatsache, dass der beginnende Frühling von einem Intermezzo des Winters unterbrochen wurde. Ein Kälteeinbruch, und das Mitten im März! Damit konnte wohl niemand rechnen. Ok wenigstens hat es im Rheintal nicht ganz so schlimm getan und es ist ober geblieben. Aber in Braz hat es 30 cm hergehauen. An solchen Tagen bin ich immer froh, dass ich im Unterland wohne. Naja, lang wird sich der Schnee nicht halten. Hoffentlich. Nächste Woche bringt er wieder bis 17 Grad.

Und noch eine News, Turnen für Max und Olivia geht wieder los. Corona hin oder her, es wird Zeit, dass die Kinder wieder was sporteln können.

So, es ist schon spät, die restlichen news folge dann die nächsten Tage.

Cu und Take Care

Matse

Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*