Dornbirner Spielefest usw.

Heute waren wir kurzentschlossen am Dornbirner Spielefest. Es ist der Abschluss des Dornbirner Familiensommers und findet immer in der ersten Schulwoche statt.Eigentlich mag ich solche Menschenaufläufe ja nicht. Aber den den Kinder wird es sicher gefallen. Ich bin mit dem E-Bike und Kiki gefahren. Ist einfacher zum Parken.

Da gab es dann einiges zu sehen und Spiele für die Kinder. Olivia und Max sind natürlich gleich zur Hüpfburg zugesteuert. Max hat sich dann aber doch nicht alleine getraut, waren doch zu viele Kinder auf einmal. Olivia hat sich dann noch schminken lassen. Ein Schmetterling in Blau und Lila.

Stockbrot hat man auch machen können. Und cool war auch die Luftkugel, in die man rein kriechen kann und dann innendrin laufen kann.

Fahrradwettbewerb 2018

und 25 Fahrradkilometer waren es heute auch wieder. Heuer war ja das erste Jahr in dem ich über 1000 km geschafft habe. Und das alles nur mit „normalen“ Fahrten, wie z.B. den Weg ins Büro oder mal nach Bregenz zum Baden. Der schöne und trockene Sommer war schuld. 🙂

Hier noch die HP -> Radius Fahrradwettbewerb 2018

Er geht übrigens noch bis Ende September.

Fritighock

Aja, und der Fritighock war auch wieder cool. War jetzt das 3. Mal und die meisten sind gekommen. Markus hatte die Idee, dass die Oberländer Kollegen aus Braz sich regelmäßig treffen. Coole Idee finde ich. Diesesmal war es in Dornbirn. Joshi, Hedi und mir war es recht, weil wir ja jetzt hier wohnen.

Superstar?

Im TV läuft grad Superstar, oder wie die Show heißt. Mit dem Bolen, einer Tussi und einem Neger. Also ich kann  nicht verstehen wie man so einen Schrott produzieren kann. Aber den Leuten scheints zu gefallen. Ich schau da jetzt lieber noch gemütlich Alien Covenant und hau mich dann ins Bett.

In diesem Sinne, A guats Nächtle und bis denn,

Matse

Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*