Am Strand

Heute Freitag gehen wir wieder mal an den Strand. Sonn, etwas windig, angenehme Temperatur. Aber auch nicht zu heiß. Trotzdem wage ich den Sprung ins noch kühle, 20 Grad warme Meer.

Trotz eincremen hole ich mir einen leichten Sonnenbrand. Aber halb so schlimm. Während die Kinder dann über Mittag dann ein Schäfchen machen gehe ich an den Strand joggen. 5km nach Norden, einsamer Sandstrand, und immer noch kein Ende in Sicht. Aber das Laufen im Sand ist schon sehr anstrengend. Ich laufe zwar nach am Wasser wo der Sand fester ist, trotzdem ist nicht mehr als ein 5:40 min/km Schnitt drinnen.

Am Nachmittag fahren wir dann noch ins 5km gelegene Ghisonaccia einkaufen. Uns mit dem nötigsten eindecken damit es bis zum Ende vom Urlaub reicht. Apotheke und tanken erledigen wir auch gleich noch mit.

Und am Abend dann wieder Kinderdisco. Unsere Goga trauen sich dank neuer Freundschaft mit Lena und Julian erstmals auf die Bühne. Lustig wie sie dort versuchen alles nach zu machen.

Eine kleine Überraschung gibt es noch, bevor wir da runter gehen. Ein Reh spaziert seelenruhig durch den Campingplatz. Anscheinend ist da ganz in der Nähe ein Gehege und die haben wohl die Scheu vor den Menschen verloren. Hoffe mir gelingt mal ein Foto.

So für heute ists aber genug. Bis bald.

Matse

Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*