Sa. Apr 13th, 2024

Die Marathonvorbereitungen laufen auf Hochtouren. Den letzten langen Lauf habe ich letzten Sonntag hinter mich gebracht. Gestern dann noch ein 10km Wettkampf. Bis jetzt alles im Plan. Jetzt heißt es nur noch gesund bleiben, und dann steht einem Lauf nichts mehr im Weg.

Apropos gesund bleiben. Scheinbar interessiert die Menschen der Ukraine Krieg und die Teuerung nicht mehr. Jetzt rücken sie in den Nachrichten wieder mit der Virenkeule aus. Covid Booster, Grippeschutzimpfung und das RSV Virus sind scheinbar im Winter wieder angesagt. Man wird sehen. Wir werden es überleben.

Am Wochenende haben wir es endlich mal geschafft. Eine Wanderung mit der mens night. Leider musste Rene kurzfristig absagen. Seiner Mutter geht es nicht so gut. Wir wünschen ihr alles Gute. Wir waren im Lecknertal wandern. Voll schön dort. Das wäre auch was für die Familie. Allerdings nur im Tal. Der Weg über den Falken über den Grat zurück wäre dann doch zu weit. 1000 Hohenmeter und 17 km in 8 Stunden Wanderung war genau richtig, um sich die Schlemmerplatte in der Brauerei in Krummbach zu gönnen.

Ein Wunder, dass wir es geschafft haben, einen Termin zu finden. Im Moment ist wieder viel los. Geburtstagsfest, Wanderung, Hockey, Zügeln helfen, Gartenarbeiten, Marathon Vorbereitung. Und zu den Pioneers möchte ich auch wieder mal. Denen läufts ja ganz gut zur Zeit.

Apropos laufen. In der NHL Fantasy League läufts noch nicht so gut. Drei Niederlagen. Aber jedesmal hat der Gegner einen Spieler gehabt, der 40 und mehr Punkte gemacht hat. Erst Tyrek Hill in seinem Auftaktspiel mit mehr als 44 Punkte. Dann in Week 2 Puka Nacua mit über 30 Punkten. Den wollte ich eigentlich auch haben, war aber im Waver Ranking schlechter. Und am Wochenende Keenan Allen mit sagenhaften 45 Punkten. Aber in Woche 4 geht es gegen Roli. Mit drei Waver Claims und dem ersten Waver Rang sollte ich endlich mein Dream Team zusammen haben. Schaut schlecht aus für meinen Brother.

Was gibt’s sonst noch neues… Katzentechnisch ist alles beim alten. Einstein und Schrödinger geht es gut. Kindertechnisch ist endlich auch wieder alles wie es sein soll. Die Schule hat begonnen. Allerdings nicht lange, am 26.10. Gibt es schon wieder Herbstferien. Die Schüler haben wirklich zu viel frei. Wie sollen die jemals was lernen. Zu unserer Zeit gab es keine Herbstferien und Energieferien. Ich frage mich, warum die Schüler nach 9 Wochen Sommerferien und 6 Wochen Schule schon wieder Ferien brauchen. Wenn ich und Karina nicht Homeoffice machen dürften, ginge sich das nur mit Urlaub nie aus. Bzw. wir müssten abwechselnd Urlaub nehmen. Toll.

Und mit der Schule beginnen auch wieder die anderen Schulen. So auch die Musikschule. Max fängt heuer an mit Klarinette. Er kriegt schon einen super Ton heraus. Ich schaff das nicht. Olivia lerne am E Piano. Klavier wäre auch mein Favorit, wenn ich dann mal Zeit habe, versuche ich mich auch mal darin. Und der Neuling von uns macht Musikalische Früherziehung. Rhythmus lernen etc. Ich hoffe sie bleiben dabei, über Musiker würde sich auch die Oma freuen.

Langsam geht es Richtung Herbst. Das merkt man wenn es morgens schon ziemlich frisch ist. Manche würden sagen, es hat einen Fredo. Und abends wird es schon merklich früh dunkel. Nix mehr mit Laufen wenn die Kinder im Bett sind. Können tu ich das schon, aber mir Stirnlampe. Ich hoffe der Winter wird auch wieder mild ohne Schnee im Tal. Wer braucht schon Schnee auf der Autobahn.

So das war das Update für heute. Bis bald und machts gut.

Ciao, Matse

Please follow and like us:

Von Matse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert