Gelübde ernst nehmen

5. Mo. 23,22 Wenn man freiwillig, aus eigenem Antrieb Gott etwas gelobt, dann soll man es halten. Der Herr wird es fordern.

Es ist ernst zu nehmen, wenn man etwas verspricht. Man soll zu seinem Wort stehen. Gott spielt keine Spiele. Bekennt man sich zu etwas, so soll man sich auch daran halten.

Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*